Weitere vegane Kochexperimente

Bedauerlicherweise versäumte ich es, meine ersten selbstgemachten Bratwürste zu fotografieren. Durch das Pürrieren des Tofus bekamen sie eine Konsistenz, die sehr nahe an “echte” Bratwürste herankam. Fotos werde ich beim nächsten Mal nachholen.
Die Rezeptidee Chicken Style Saitan stammt von pogopuschel.wordpress.com/2009/08/15/chicken-style-seitan/. Der Rohstoff Saitan fasziniert mich zunehmend.
Den unwiderstehlichen Geburtstagskuchen entdeckte ich hier: vegan-und-lecker.de/2009/10/04/geburtstagstorte/, von diesem Blog stammt auch das Rezept für die zarten Vanillekipferl (die ich immer schon ohne Ei machte). Agavendicksaft fand ich zu meiner Überraschung im DM ganz in der Nähe. Ahornsirup gibt es da auch.
Das “Enten”stück kommt vom Verganversand und musste nur ein paar Minuten auf jeder Seite gegrillt werden.
Die anderen Gerichte habe ich einfach so zubereitet wie früher die “Originale” – Gulasch, Geschnetzeltes, Spaghetti Bolognese.

Schreibe einen Kommentar