Augenzwinkern

Pubertäre Krise – Wir sind das Internet

Nur wenige die sich heute auf Facebook oder andern Plattformen bewegen und kaum etwas anderes kennen – Google vielleicht – haben eine Vorstellung davon, was für eine hoffnungsvolle Zone das Internet mal war. Die Pioniere sahen darin die Basis zu mehr Demokratie, freiem Austausch von Daten und Ideen, Wissenstransfer, mehr Verständnis im Für- und Miteinander, […]

Der Verschwörungs­theoretiker Visionen

Gleich vorneweg sei gesagt: ich nehme Verschwörungstheorien durchaus ernst, als Gefährdungsindikator. Die Theorie ist das Symbol, der Platzhalter für die fehlende Erklärung, die ja nun hoch komplex ist, und kaum von einem einzelnen Menschengehirn erfassbar – allenfalls zu erahnen. Die betroffenen Gehirne wissen, dass etwas „nicht stimmt“, und suchen nach schlüssigen Mustern die sie zu […]

Das Auto der Zukunft

Wenn meiner Taschenlampe das Licht ausgeht, dann muss ich eine Minute kurbeln um den Akku aufzuladen und habe dann wieder für eine halbe Stunde Licht. Für mein Auto wünsche ich mir einen Akku, der auch so funktioniert. Überhaupt ließe sich viel mit Muskelkraft machen, und das verbrennt auch noch Kalorien und hält fit. Ist ja […]

Die Beobachterin

Über meinen Heimatplaneten weiß ich nichts Wesentliches, nur dass mir die Anpassung an die Gewohnheiten der Erdbewohner nie so recht gelingen mochte. Den komischen Scheinchen, bei denen sich die Freundschaft aufhört (eindimensionaler Schnittstellenersatz für mehrdimensionale soziale Vernetzung? – hm, das würde allerdings so manches erklären), kann ich nichts abgewinnen. Weder schmecken sie besonders gut, noch […]